Fair gehandelter Kaffee

...wie TATICO bietet gleich zwei Vorteile: Vollen Genuss und die Unterstützung benachteiligter Kaffeebauern.

150 Liter Kaffee genießt jeder Deutsche pro Jahr. Kaum jemand kann widerstehen, wenn der einzigartige, herb-würzige Duft eines frisch gebrühten Kaffees die Luft erfüllt. Mit unserem hoch aromatischen Kaffee TATICO möchten wir Sie für das Thema "Fair gehandelter Kaffee" sensibilisieren.

Das Getränk sollte nicht nur nach wirtschaftlichen, sondern vor allem nach ethischen und qualitativen Gesichtspunkten eingekauft und bewusster konsumiert werden. Klaus Langen, Inhaber der Kaffeerösterei Langen in Medebach, hat dafür zwei wichtige Argumente:

  1. Billiger Kaffee führt zur Ausbeutung der Kaffeebauern und macht sie arm.
  2. 70 Prozent des Geschmacks werden durch die Qualität der Kaffeebohne bestimmt.

Gemeinsam mit dem Kolping-Diözesanverband Paderborn engagiert sich Klaus Langen seit 1994 in dem entwicklungspolitischen Projekt TATICO. Pro Erntejahr werden ca. 75 Tonnen Rohkaffee produziert - seit 2004 ausschließlich biologisch